Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

An alle Indigokinder

 Aus dem Bewusstsein eines Jugendlichen

   

Das Buch für alle Menschen die gerne mehr in ihrem Leben erleben wollen!

Schaue aus den Augen, und lese in den Gedanken, eines Indigo Jugendlichen!

Du kannst mit diesem Buch in magische, mystische, spirituelle, esoterische und okkulte Themen eintauchen.

Lerne deine Fähig- und Fertigkeiten kennen, um dein Leben faszinierender zu gestalten.

Weiterhin kannst du kreative Trancephasen, magische Anwendungen,  Astralwelten, Heilarbeit und psychische Medialität kennenlernen. 

Indigo ~ Michael

>>>   Klicke hier zum bestellen   <<<

 


 

Pädagogik in unserer Zeit

Ganzheitliche Pädagogik im Einklang mit Körper, Geist & Seele

   

Warum sich unsere Kinder ganzheitliche Ansätze in der Pädagogik wünschen, werde ich Ihnen in den nachfolgenden Kapiteln aufzeigen.

Um dieses Phänomen zu verstehen, bedarf es einer Sicht aus der ganzheitlichen Perspektive.
Es geht es in diesem Buch darum - Welten zu verbinden und Brücken dazwischen zu bauen, um einander neu begegnen zu können. Viele schöne Tipps, interessantes Wissen und praktische Anleitungen für Eltern, Erzieher und Lehrer befinden sich mit in diesem Buch - ein Ratgeber und Praxisbuch in einem.
Es hat sich viel verändert in den letzten Jahren bei uns Erwachsenen und bei unseren Kindern. Eine sanfte und liebevolle Energie hält Einzug in unseren Lebensraum mit unseren Kindern. Durch ihr Wesen sind die Kinder sehr in ihrem Herzen und somit verbunden mit Gott.
Unsere Kinder haben aber auch ein gewaltiges Potential in sich und sie werden uns immer zeigen, wenn wir nicht in unserem Herzen sind. Dies äussert sich dann durch ihr Verhalten. Dann können diese wunderbaren Geschöpfe auch sehr aggressiv, unausgeglichen und laut werden. Doch nur aus einem Grund, um ihre unmittelbare Umgebung wachzurütteln.
Viele unserer Kinder reagieren extrem auf ihre Umwelt. Kinder sind uns die besten Spiegel unseres Selbstes. So ist manchmal ein aggressives Kind, ein Spiegel unseres Selbstes,
Sie treiben uns an unsere Grenzen um uns Selbst zu erkennen mit all unseren Schattenseiten. Um uns bewusst werden zu lassen und schlieslich wieder in unser Herz zu gehen, in die Liebe, in das WIR, in die Einheit.
Oftmals werden unsere Kinder dann als auffällig, ungezogen und hyperaktiv betitelt.
Leider entsteht dadurch ein Schubladen denken.
Das ist meiner Meinung nach aber keine Lösung, denn unsere Kinder sind eigentlich gesund. Man könnte vielleicht eher sagen unsere Gesellschaft ist ein bischen krank. Vielleicht sind unsere Kinder auch da um unsere Gesellschaft zu heilen und ich denke, sie versuchen ihr bestes mit all ihrer Liebe in sich.

Khalia

>>>   Klicke hier zum bestellen   <<<